Neueste Mitteilungen

NOV 5

05.11.21, 9:29 Uhr

Maskenpflicht in der Warnstufe

Die am 05.11.2021 in Kraft getretene Corona-Verordnung Musikschule sieht folgende Regelungen für den JMS-Betrieb vor:

Generelle Maskenpflicht in allen Räumlichkeiten der JMS - auch während des Unterrichts (ausgenommen Unterricht in Gesang und Blasinstrumenten - hier gilt mindestens 2 m Abstand) 

Zutritt für nicht-immunisierte Erwachsene (Schüler*innen oder Begleitpersonen) nur mit Vorlage eines negativen PCR-Testnachweises (nicht älter als 48 Stunden)

Schüler*innen allgemeinbildender Schulen sind aufgrund der regelmäßigen Testungen in den Schulen immunisierten Personen gleichgestellt. Ein zusätzlicher Test ist nicht notwendig. 

OKT 18

18.10.21, 12:09 Uhr

Lockerung der Maskenpflicht im Unterricht

Das Kultusministerium hat die Verordnung für den Betrieb von Musikschulen aktualisiert:

Im Unterrichtsraum ist die Maskenpflicht aufgehoben, sofern alle Personen immunisiert sind!
Schüler*innen, die an regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs teilnehmen, sind immunisierten Personen gleichgestellt. Ihnen ist der Zutritt und die Teilnahme am JMS-Betrieb stets gestattet - sofern sie asymptomatisch sind.
Für Schüler*innen der allgemein bildenden Schulen, die nicht an den dortigen Reihentestungen teilnehmen, besteht ein Zutrittsverbot auch für die Musikschule. 

Auf Gängen in Fluren, Foyers, Toiletten etc. bleibt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske bestehen.

Die Einhaltung des Mindestabstandes von 2m bei Gesang und Blasinstrumenten ist nur dann zwingend geboten, wenn mindestens eine Person nicht immunisiert ist. Sind alle Personen immunisiert, wird der Mindestabstand dennoch weiterhin dringend empfohlen.

SEP 11

11.09.21, 12:07 Uhr

Wir starten ins neue Schuljahr

Der JMS-Betrieb kann weitgehend ohne Einschränkungen ins neue Schuljahr starten - wir begrüßen alle neuen Schüler*innen sehr herzlich an der JMS und wünschen ihnen und natürlich auch allen routinierten Schüler*innen viel Freude beim Musizieren!

Grundsätzlich gilt für den Unterrichtsbetrieb:

> Generelle Maskenpflicht in sämtlichen Innenräumen (medizinische oder FFP2-Masken)
     - Ausnahme: Kinder unter 6 Jahren

> 3-G-Regel (geimpft, genesen, getestet)
     - Lehrkräfte, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen einen tagesaktuellen
       (max. 24 Stunden alt) negativen Corona-Antigentest vorweisen
     - Gleiches gilt für Eltern bzw. Begleitpersonen, die während des Unterrichts
       (bspw. Eltern-Kind-Gruppen) anwesend sind (Ausnahme: Kurzzeitiges Bringen oder Abholen)
     - Schulpflichtige JMS-Schüler*innen erhalten aufgrund der regelmäßigen in den Schulen
       durchgeführten Testungen Zugang zum Unterricht (Vorlage Schülerausweis genügt)
     - Schüler*innen, die das 6. Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder solche, die 6 Jahre
       alt aber noch nicht eingeschult sind, unterliegen keiner Testpflicht

Das ausführliche Hygiene- und Schutzkonzept finden Sie hier: 
Hygiene- und Schutzkonzept JMS 2021.09.13.pdf herunterladen

 

 

JUN 27

27.06.21, 16:49 Uhr

JMS-Unterricht ohne Beschränkung

Für den Unterricht gelten ab Montag, den 28.06.21, weitere Lockerungen: 

  • Unterricht in allen Unterrichtsfächern ohne Beschränkung der Zahl der teilnehmenden Schüler*innen
  • ohne Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenennachweises (gilt auch für begleitende Eltern)
  • ohne Maskenpflicht (in den Unterrichtsräumen) 

Die Grundlage für die Regelungen ist die neue Corona-Verordnung der Landesregierung. Bei der aktuellen 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Ravensburg (RKI am 27.06.21, 03:12 Uhr: 2,1) befinden wir uns in der Inzidenzstufe 1 (7-Tage-Inzidenz an fünf Tagen in Folge unter 10).

Grundsätzlich gilt weiterhin:

  • Abstand halten (mindestens 1,5 m; für den Unterricht in Gesang und bei Blasinstrumenten 2 m)
  • Maskenpflicht, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann und auf Verkehrsflächen
  • Hygienemaßnahmen praktizieren

 

·