Städteorchester Württembergisches Allgäu

Foto des Städteorchester Württembergisches Allgäu bei einem Auftritt mit dem gesamten Orchester

Das Städteorchester Württembergisches Allgäu besteht seit 1973 und präsentiert zweimal im Jahr einen Konzertzyklus in den Städten Leutkirch, Isny und Wangen.

Aus der Jugendmusikschule Württembergisches Allgäu erwachsen, wurde das Städteorchester zwischenzeitlich als eingetragener Verein geführt und ist seit 2021 wieder vollständiger Bestandteil der JMS.

Die Besonderheit des Klangkörpers Städteorchester liegt in der Besetzung: Es musizieren Schüler*innen, Laienspieler*innen und Lehrkräfte Seit an Seit. Die Lehrkräfte bereiten ihre mitwirkenden Schüler*innen auf die jeweilige Orchesterphase vor und spielen dann – betreuend und unterstützend – mit Ihnen gemeinsam die Konzerte. Gleichzeitig stellt das Städteorchester insbesondere für Laienmusiker*innen aus dem Streicherbereich eine wertvolle Betätigungsmöglichkeit dar. Durch dieses Besetzungs-Alleinstellungsmerkmal erfüllt das Städteorchester sowohl einen pädagogischen als auch einen kulturellen Auftrag in der gesamten Region.

Aktuelles Konzertprogramm

Gioacchino Rossini

Ouvertüre zu „Barbier von Sevilla“

Peter Iljitsch Tschaikowsky

„Souvenir d’un lieu cher“ für Violine und Orchester

Pablo de Sarasate

„Carmen- Fantasie“ für Violine und Orchester

Bedřich Smetana

„Die Moldau“

Frederick Loewe

„My Fair Lady“

Solistin: Elisso Gogibedaschwili, Violine
Dirigent: Marcus Hartmann

Termine

Bisher keine Veranstaltungen in diesem Monat.