Geschichte

  • Jahr 2015
  • 30. Dezember
    Wangens Jubiläumsjahr geht zu Ende
    Für Oberbürgermeister Michael Lang ergab die bunte und vor allem große Kinderschar des Gesamtchores beim Festakt zum Stadtgeburtstag "Das Bild des Jubiläumsjahres"!

    Foto: große Kinderschar des Gesamtchores beim Festakt zum Stadtgeburtstag
  • 21. November
    Galakonzert im Rahmen von 1200 Jahre Wangen im Allgäu: Artikel | Bildergalerie
  • Jahr 2014
  • Mai
    Konzertreise von Jugend- und Kammerchor sowie dem Akkordeonorchester in die Partnerstadt Prato.
  • 29. März
    Zertifizierung der JMS als „Gesunde Musikschule“ durch das Zentrum für Musik, Gesundheit und Prävention der Stiftung Internationale Musikschulakademie Kulturzentrum Schloss Kapfenburg.
  • Jahr 2013
  • 30. Juni
    Matinée und Ausstellung mit der Kunstschule Sauterleute (Leutkirch)
  • 16. Juni
    Großes Chorkonzert zum „Tag der Musik“ unter dem Motto „Kulturelle Vielfalt live“
  • Jahr 2012
  • 1. Mai
    Benefizkonzert „Come Together“ mit Jazz-Point-Bigband und JMS-Bands
  • Jahr 2011
  • 28. Oktober
  • März
    Erstmalig „Musikschultage“ an allen sechs Zweigstellen
  • Januar
    Umzug des Unterrichtsbetriebs in das GEG-Gebäude auf dem Adler-Areal
  • Jahr 2010
  • 1. September
    Johannes Kink erster Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr – Kultur
  • 1. Januar
    Gerolf Stitzenberger neuer Verwaltungsleiter
  • Jahr 2009
  • Juli
    Martina Werner Nachfolgerin von Ursula Krug in der Schülerverwaltung
  • April
    Oberbürgermeister Michael Lang wird neuer Verbandsvorsitzender
  • 8. März
    Gedenkkonzert zum 10jährigen Bestehen des Franz-Xaver-Bucher-Stipendienfonds
  • 1. Januar
    Dr. Hans Wagner tritt das Amt des Schulleiters an
  • Jahr 2007
  • September
    Beate Sutter übernimmt die Assistenz der Schulleitung und das Veranstaltungssekretariat von Sybille Kobel
  • Die JMS wird vierzig Jahre alt
  • Jahr 2001
  • 1. Dezember
    Marcus Hartmann wird neuer Schulleiter
  • Jahr 1999
  • 9. März
  • Jahr 1995
  • Juli
    Zum ersten Mal wird eine internationale Jugendbegegnung mit über 80 jungen Musikern aus Italien, Ungarn, Tschechien, Rumänien, Polen und Leipzig an der JMS durchgeführt.
  • Jahr 1993
  • 31. Juli
    Vera Stiller wird neue Geschäftsführerin
  • Jahr 1987
  • 1. März
    Die Musikschullehrer in der Bundesrepublik erhalten den ersten Tarifvertrag
  • Jahr 1980
  • Mai
    Das Land Baden-Württemberg erhöht seinen Zuschuss an den Personalkosten auf 20%
  • Jahr 1979
  • 25. Januar
    Adolf Wetzel wird zu 100 Prozent hauptamtlicher Schulleiter
  • Jahr 1976
  • Das erste Weinfest wird vom Förderverein an der Stadtmauer in Wangen veranstaltet
  • Jahr 1975
  • Juni
    Mitgliederversammlug des Landesverbandes der Musikschulen Baden-Württembergs in Wangen.
    Dorothea Jäger wird Gesamtelternsprecherin.
  • Jahr 1974
  • Argenbühl und Kißlegg werden Mitglieder im Schulverband
  • Jahr 1973
  • Juni
    Erstes Konzert des "Städteorchester Wangen-Leutkirch-Isny"
  • Jahr 1972
  • Herbst
    Matthäus Sigg wird erster hauptamtlicher Geschäftsführer
  • 27. April
    Gründung des interkommunalen Zweckverbandes "Jugendmusikschule Württembergisches Allgäu".
    Die ersten Mitglieder: der Landkreis Wangen, die Städte Wangen im Allgäu, Leutkirch im Allgäu, Isny im Allgäu, die Gemeinde Amtzell und der Förderverein Jugendmusikschule.
    Der Wangener Stadtrat Erwin Dingler wird erster Verbandsvorsitzender.
  • Jahr 1969
  • Herbst
    800 SchülerInnen werden von fünf hauptamtlichen, vier teilzeitbeschäftigten und 17 nebenamtlichen Lehrkräften unterrichtet.
  • Jahr 1968
  • 27. Juni
    Unterrichtserweiterung auf die Städte Leutkirch und Isny.
    Der neue Name: Jugendmusikschule für den Landkreis Wangen.
  • Jahr 1967
  • November
    Unterrichtsbeginn in den Kelleräumen der Martinstorschule
  • 6. September
    Gründungsversammlung des Vereins "Jugendmusikschule Württembergisches Allgäu".
    Der erste Vorstand: Dr. Hugo Rothweiler, Adolf Wetzel, Bürgermeister Paul Mayer (Ratzenried) Paul Reisch.